News

Fijne Feestdagen!

21/12/2017

Losberger De Boer - Fijne Feestdagen 2017

Graag willen wij je bij dezen bedanken voor de samenwerking en toewijding in 2017, het jaar waarin wij wederom veel mooie projecten mochten bouwen én het jaar waarin wij werden overgenomen door Losberger en verdergingen als Losberger De Boer. 

Ook dit jaar maakten wij een compilatievideo van onze projecten:

werkt de video niet? klik dan hier om hem te bekijken in een nieuw venster

Voor 2018 hebben we al veel projecten in het vooruitzicht en presenteren wij ons nieuwe logo. Het komende jaar zal je het nieuwe logo (rechts op de afbeelding) dan ook steeds vaker gaan tegenkomen.

We hopen dat je net als ons een goed 2017 hebt gehad en we kijken er naar uit om 2018 nog mooier te maken, samen met jou. 

Namens alle collega's bij Losberger De Boer Nederland wensen wij jou fijne feestdagen en een gelukkig, gezond en geweldig 2018 toe!

 

Winter Wonderland, Rückblick und #BOE18

21/12/2017

2017-12_deboernews_WinterWonderland_BOE18

Zum Ende des Jahres blicken wir zurück auf viele spannende Projekte in 2017, ebenso blicken wir voraus z.B. auf die Best of Events 2018 direkt im Januar und wir haben zwei Specials für Sie zusammengestellt: Auf unserem Blog finden Sie Tipps zu den Planungen einer Freilandausstellung sowie ein Foto-Special zum Thema „Winter Wonderland made by Losberger De Boer“. Viel Freude damit, frohe Weihnachten und alles Gute für Sie im Jahr 2018!

Unsere Top 3 Planungstipps für Freilandausstellungen

Nach dem Event ist vor dem Event und nach der Freiluftmessezeit ist vor der Freiluftmessezeit. Daher haben wir aus unserer Expertise unsere Top 3 Planungstipps für Freilandausstellungen für Sie zusammengestellt. Lassen Sie sich inspirieren für Ihren Messeauftritt in 2018! 

Winter Wonderland

Mit unserem Winter Wonderland Foto-Special möchten wir Sie auf eine kleine Reise durch den Losberger De Boer Winter mitnehmen. PS: Viele weihnachtliche Outdoor-Eislaufbahnen haben noch bis zum 07. Januar 2018 geöffnet - Wir wünschen ein schönes Schlittschuh-Vergnügen auf Eis! 

Rückblick 2017

Hier in unseren News finden Sie die Großzahl unserer Projekte en detail, die wir in 2017 umgesetzt haben. Natürlich möchte an dieser Stelle noch der Zusammenschluss mit Losberger 2017 besonders erwähnt sein. Ebenso möchten wir Ihnen unsere neuen Cases aus diesem Jahr nicht vorenthalten wie zum Beispiel: Grand Départ der Tour de France in Düsseldorf; Temporäre Messehalle Messe Düsseldorf; Porsche European Open; Mobile World Congress; Temporäre Hallen für WILO SE Dortmund und die Interimsmensa in Bonn.

#BOE18- Save the date: 10. + 11. Januar 2018

Das Eventjahr beginnt für uns immer bei der Best of Events International (BOE) in den Westfalenhallen Dortmund. Neben vielen #BOE18 Highlights gibt es eine, aus unserer Sicht, ganz besondere Premiere: Nach dem Zusammenschluss von Losberger und De Boer werden wir bei der #BOE18 natürlich gemeinsam als Losberger De Boer auftreten und das eben zum allerersten Mal! Was Sie da erwarten dürfen? Lassen Sie sich überraschen! Feststeht: Wir haben allen Grund zum Feiern! Und das würden wir gerne auch mit Ihnen am 10. und 11. Januar 2018 bei der BOE tun! Sie finden uns in Halle 4 am Stand A.40 - Wir sehen uns in Dortmund und bis dahin starten Sie gut und gesund in das neue Jahr!

Temporäre Messeflächen in Düsseldorf

15/12/2017

2017-12_deboernews_MesseDUS_Medica2017_01

Seit Juni 2017 ist die Messe Düsseldorf mit einem großen Modernisierungsprojekt beschäftigt und zwar mit dem Bau der Neuen Messe Süd. Im Zuge dessen sind die alten Hallen 1 und 2 abgerissen worden. An ihrer Stelle entsteht gerade der Neubau des südlichen Eingangsbereichs und die anschließende Messehalle 1. Die Bauarbeiten enden im Sommer 2019. Dann können sich die Besucher auf einen 7.800 m² großen Messeingang in Rheinlage mit Blick auf die Düsseldorfer Skyline, einen verglasten Konferenzraum, eine neue Messehalle 1 und vieles mehr freuen. Die 12.000 m² große neue Halle 1 wird die heutigen Hallen 1 und 2 ersetzen und schließt auf ganzer Breite an den Eingangsbereich an. Sowohl das 2.000 m² große Foyer wie auch die neue Messehalle 1 werden mit einer Höhe von 20 Metern beeindrucken. Das macht es möglich, dass sich über dem Foyer ein verglaster Konferenzraum befindet und im Obergeschoss der neuen Halle 1 werden sechs Konferenzräume mit insgesamt 200 m² Eventflächen zur Verfügung stehen. Während der Bauzeit arbeitet die Messe Düsseldorf mit 17 Hallen, der temporären Leichtbauhalle 18 sowie mit zusätzlichen Hallen nach Bedarf. Die Halle 18 ist eine De Boer Delta Zelthalle und zur Medica Messe im November kam eine zweite Delta zum Einsatz. Die Modernisierung soll die Messe als Wirtschaftsfaktor für Düsseldorf und ihre internationale Positionierung stärken. Alle Details zum Neubau finden Sie hier

Delta Zelthalle besonders beliebt als Messefläche

Alternativ zu den abgerissenen Hallen 1 und 2 ist die Halle 18 zwar temporär, aber dennoch während der Bauzeit fester Raumbestandteil der Messe Düsseldorf. Sie bietet den Messeveranstaltern Platz auf 4.000 m² unter dem typischen Delta-Spitzdach und beinhaltet alles, was eine moderne Messehalle braucht: elektrische Rolltore, Rampen an den Treppenanlagen zum barrierefreien Zugang, Klimaanlagen, Heizungen und Entrauchungsklappen. 

Zusätzliche Halle für Medica Messe

Die Medica ist die weltgrößte Medizinmesse sowie die international führende Fachmesse für den Zulieferermarkt der Medizintechnik-Industrie. Sie fand vom 13. bis 16. November 2017 in der Messe Düsseldorf statt. Mit dabei waren 5.100 Aussteller und insgesamt 123.500 Fachbesucher. Bei dieser Größenordnung kam nicht nur die Halle 18, sondern eine weitere temporäre Leichtbauhalle zum Einsatz, die Halle 3a. Auch die Halle 3a mit 20 x 80 m und 50 x 45 m stammte aus der Delta Produktlinie und wurde samt elektrischen Rolltoren, Rampen an den Treppenanlagen, Heizungen und Beleuchtung geliefert. Ebenso hatte die Halle spezielle Entrauchungsklappen, die ebenfalls elektronisch geöffnet werden konnten. Nach der Medica wurde die Halle 3a wieder abgebaut. Die Halle 18 hingegen ist mindestens bis Dezember 2018 weiterhin im Einsatz. Wie es aktuell auf der Baustelle der Neuen Messe Süd aussieht, das erfahren Sie hier in der Bauchronik. Und wie die beiden temporären Messehallen bei der Medica genau genutzt wurden, das sehen Sie in dieser kürzeren Bilderstrecke unten stehend sowie en detail mit über 30 Aufnahmen auf unserer Messe Düsseldorf Pinterest Pinnwand.  

Oben: Die Messehalle 3a kam nur zur Medica zum Einsatz. 

Oben: Auch die temporäre Halle 3a war ideal in das Messegesamtkonzept eingebunden und lag direkt bei Halle 6. So konnten die Messebesucher problemlos zwischen festen Hallen und der temporären wechseln.

Oben: Jede Halle hatte bei der Medica Messe in eigenen Themenschwerpunkt. 

Oben: Auch die Delta Halle 3a verfügte über Rampen an den Treppenanlagen, um den barrierefreien Zugang zur Messe zu ermöglichen. 

Oben: Die Delta bietet unter ihrem typischen Spitzdach immer eine besondere (Licht-) Atmosphäre. 

Oben: Die temporären werden genau wie die festen Hallen untereinander so verknüpft, dass die Besucher immer gut von A nach B bzw. wie hier von Halle 3a direkt zu Halle 6 finden. 

Oben: Teils verkleidet, teils verglast lässt die Delta genügend Tageslicht in die Messehalle. 

Oben: So sah die Halle 18 bei der Medica Messe aus. 

Oben: Natürlich wurde alles im Medica Design gebrandet, auch die Rolltore. 

Oben: Die Medica 2017 war ein voller Erfolg, die Messehalle 3a ist wieder abgebaut. Die temporäre Messehalle 18 hingegen steht noch eine Weile! 

 

Signup for our bimonthly newsletter.

Follow Losberger De Boer on

twitter facebook youtube linkedin
close mailchimp window