Auf der BOE in ein neues Jahr(hundert) gestartet

18/01/2019 | Share

2019-01_ldbnews03-BOE_01.jpeg

Von Brancheninternen wird sie oft liebevoll als ‚Klassentreffen‘ bezeichnet, dabei hat die BOE 2019 eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie viel mehr ist als das. Sechs Hallen, 13 Länder, über 100 Fachvorträge, Workshops und Panels, 650 Aussteller und fast 11.000 Besucher: die internationale Fachmesse für Live- und Experience Marketing bot ihren Besuchern in diesem Jahr eine große Bandbreite an Fachwissen, das von Trends und aktuellen Entwicklungen im Markt flankiert wurde.

„Danke Bea“ – BOE-Gründerin Bea Nöhre verabschiedet sich

Genau 20 Jahre nachdem sie Messe gegründet hat, kündigte sich bei Bea Nöhre der wohlverdiente Ruhestand an. In der Pressekonferenz wurde sie offiziell und gebührend verabschiedet. Im Rahmen der legendären BOE-Night wurden am Abend des ersten Messetages ihre Verdienste um die Branche gewürdigt, dazu kamen sowohl Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Messe Dortmund, als auch Branchenvertreter und langjährige Weggefährten von Bea Nöhre auf die Bühne. „2019 ist für mich persönlich ein ganz besonderes Jahr“, sagt Bea Nöhre. Denn vor genau 20 Jahren gründeten mein Mann und ich die BOE. Losberger De Boer zählte damals schon zu den Ausstellern", erinnert sich die Gründerin der internationalen Fachmesse für Live- und Experience Marketing. „Daher freut es mich besonders, dass Losberger De Boer in diesem Jahr parallel zum 20. Geburtstag der BOE sein einhundertjähriges Firmenjubiläum feiert.“

100 Jahre, die verbinden…

Vor einhundert Jahren haben Friedrich Losberger und Klaas De Boer die Grundsteine für ein Unternehmen gelegt, das eines der weltweit führenden Anbieter für temporäre und semi-permanente Raumlösungen wurde: Losberger De Boer. Auf der #BOE19 traf man auf viele alte Bekannte, die eigens angereist waren, um zum Jubiläum zu gratulieren. Natürlich sprachen Kunden und Projektmanager von Losberger De Boer über Trends und Entwicklungen sowie über aktuelle Projekte sowie gemeinsame Herausforderungen. Und die eine oder andere Anekdote wurde auch zum Besten gegeben. Wen wunderts? In 100 Jahren gibt es viele gemeinsame Geschichten und Erlebnisse die verbinden.

Gelungene Premiere für das BrandEx Festival

Das International Festival of Brand Experience – kurz BrandEx– feierte in Dortmund eine gelungene Premiere. In vier Sprachen fanden auf 15 Bühnen etwa 100 Beiträge statt. Unter dem Titel „01: die Begegnung“ gab es unter anderem zwei Keynote Lounges und sechs Themen Areas. Premiere feierte auch der BrandEx Award – der Kreativwettbewerb für erfolgreiche Live-Kommunikation, der anlässlich des International Festival of Brand Experience verliehen wurde.

Onno Koole mit einem Impulsvortrag zur Customer Journey

Als Group Marketing Director der Losberger De Boer Group verantwortet Onno Koole unter anderem die strategischen Kommunikationsbelange des Unternehmens. In einem Impulsvortrag im #NoBorders Forum auf dem Holland Pavillon in Halle 5 der BOE erläuterte der Marketing-Spezialist, warum die Customer Journey ein essentieller Bestandteil der Strategie bei Losberger De Boer ist. Nach drei ereignisreichen Tagen blickt das Team von Losberger De Boer auf einen erfolgreichen Start in ein neues Jahr(hundert) zurück.

Oben: Der Messeauftritt auf der #BOE19 stand im Zeichen: 100 Jahre Losberger De Boer  

Oben: Kunden, Partner und Freunde kamen zur BOE, um zu gratulieren

Oben: Nach 20 Jahren nimmt BOE-Gründerin Bea Nöhre Abschied: Wir sagen "Danke, Bea!"

Oben: Group Marketing Director Onno Koole hielt einen Impulsvortrag im NEXTLIVE Forum im Holland Pavillon auf der BOE

Oben: In seiner Keynote im NEXTLIVE Forum geht Onno Koole auf die Bedeutung der Customer Journey ein

Oben: Das Design der transparenten Messestandwände stand im Zeichen erfolgreicher Projekte

Oben: Losberger De Boer feiert Jubiläum: 100 Jahre, die verbinden 

 

 

 

 

 

 

 

mehr News