News Archive | De Boer

News

ING Private Banking wil golfsport verjongen, vernieuwen en inspireren

24/05/2016

Golf Week

ING Private Banking heeft, als nieuwe hoofdsponsor van het Nederlandse golf, samen met de Koninklijke Nederlandse Golf Federatie (NGF) en TIG Sports een nieuw toernooiconcept ontwikkeld: de ING Private Banking Golf Week (18-22 mei. Het nieuwe golf toernooi moet de komende jaren uitgroeien tot een waar golfspektakel voor jong en oud.

Een van de onderdelen van de Golf Week is de Ladies Nations Invitational, een landentoernooi à la de Ryder Cup en Solheim Cup, waarin acht damesteams uit verschillende landen de strijd met elkaar aangaan. Daarnaast wordt er dit jaar ook voor het eerst een toernooi georganiseerd voor golfverenigingen, waarbij 16 amateurteams strijden om de ING Private Banking Cup.

ING Private Banking Golf Week

De eerste editie van de ING Private Banking Golf Week vindt plaats op The International in Amsterdam. In deze week (20-22 mei) komen alle facetten van golf bij elkaar. Maar ook buiten de baan is van alles te beleven. Om het event voor een breder en jonger publiek toegankelijk te maken wordt topgolf gecombineerd met andere activiteiten. Er zijn foodtrucks, barista-barretjes op wielen, festivaltenten en picknicktafels. Je kunt zelf golfen, je laten adviseren over golfmateriaal en dat zelf uitproberen op de drivingrange, kijken naar trick shows en voor kinderen lonkt een fantastische dag op de Kids Playground onder meer dankzij het jeugdprogramma RAAK! Dit maakt het een uniek event voor golfliefhebbers van alle leeftijden.

Juniorclub RAAK!

Vanuit de gezamenlijke ambitie om te verjongen en meer en beter golf in de toekomst te garanderen, heeft de NGF in samenwerking met ING Private Banking het jeugdprogramma RAAK! ontwikkeld. Een programma dat de Nederlandse jeugd op positieve wijze laat kennismaken met de golfsport. RAAK! richt zich op kinderen van 6 tot en met 14 jaar waarvan minimaal één ouder al golft, maar inspireert ook jeugd en jong volwassenen tot 21 jaar. Dit nieuwe programma biedt ouders handvatten om hun kinderen te stimuleren naar de golfbaan te komen en zelf de fun van golf te ervaren.

De Boer Structures

Trots zijn we om vanaf de eerste editie al mee te mogen bouwen aan dit evenement dat veel toekomstperspectief heeft. De organisatie heeft grote ambities en de verwachting is dat dit sportevenement de komende jaren zal uitgroeien tot hét golf toernooi voor jong en oud dat de golfsport een platform zal geven om te vernieuwen.

Meer informatie: www.inggolfweek.nl

Faszination Doppelstockzelt

20/05/2016

2016-05_deboernews_doppelstockzelte_titelbild

Nicht nur bei der bauma 2016 konnte wieder beobachtet werden, dass die Doppelstockzelte eine besondere Faszination auf Menschen ausüben. Auch zum Beispiel beim diesjährigen Hamburger Spring-Derby setzte der Veranstalter auf eine Etagenhalle. Was ist das Besondere an den Doppelstockzelten? Und was unterscheidet die verschiedenen Produktlinien? Lasst euch mitnehmen auf eine Reise durch die De Boer Doppeldecker-Welt.

Die Vorteile & Unterschiede auf einen Blick

Der eine entscheidende Vorteil eines Doppelstockzeltes liegt ganz klar auf der Hand: Die vorhandene Grundfläche kann ganz einfach doppelt genutzt werden. Verschiedene (Event-) Areale, Räume und Gestaltungsflächen finden auf diese Weise ihren Platz unter ein und demselben Dach. Apropos Dach: Die Etagenhallen aus der Delta-Produktfamilie (Delta, Delta Vista und Delta Emperor) zeichnen sich durch das technisch extraordinäre und optisch sehr ansprechende Dachsystem aus. Das charakteristische Delta-Spitzdach ist ein absoluter Blickfänger und Wiedererkennungswert bei jeder Veranstaltung. Die Delta Zelthalle kann mit einer Höhe von 3,5 m bis zu 10 m gebaut werden und lässt daher fantastische Höhenkompositionen zu. Hier haben wir dann auch den zweiten großen Vorteil einer Delta Etagenhalle: Diese besondere Dachkonstruktion ermöglicht die Integration von überdachten Balkonen und Terrassen. Dadurch erhalten die Gäste eine hervorragende Aussicht in geschützter Atmosphäre über das gesamte Event- oder Messe-Areal. Das Emperor Doppeltstockzelt hingegen besticht durch die Komposition aus Holz, Glas und Aluminium sowie durch ein Runddach, welches auch transparent geliefert werden kann. Diese Anfertigung eignet sich zum Beispiel besonders gut für Ausstellungen, wenn die Location den Charakter eines Atriums annimmt und die zweite Etage zur Galerie in der lichtdurchfluteten Eventhalle wird. Die Premier Doppeltstockzelthalle ist ein Meister des gestalterischen Spielraums: Wenn man im Obergeschoss eine schlanke Zeltkonstruktion wählt, kann man so den generierten Freiraum als großzügige, umlaufende Außenterrasse nutzen! Und wer zu guter Letzt eine Special Location im Special Look möchte, der kombiniert gerne den Panorama Pavillon mit der Premier Doppelstockzelthalle und erschafft dadurch das Panorama Premier! Diese Doppelstock-Plattform schafft ein unvergessliches Raumgefühl aus mehreren Gründen: Die Kombination aus eckigen und runden Bauelementen zieht die Blicke auf sich, weil diese Kombination überrascht, positiv aneckt und damit in Erinnerung bleibt. Zudem haben hier die Gäste und Besucher eine wunderbare Aussicht aus dem Erdgeschoss und gleichzeitig einen 360 Grad Panoramaausblick im Obergeschoss. Eine bessere Sicht gibt´s einfach nicht!

Oben: Bei dieser Location sieht man wunderbar die überdachte Ausstellungsfläche dank der Delta-Dachkonstruktion. 

Oben: Die Verbindung zwischen dem Erdgeschoss und der oberen Etage muss sowohl von den Farben als auch vom Stil und den Materialien ins Gesamtkonzept passen.

Oben: Bei dieser Delta Etagenhalle auf der bauma 2016 gab es eine kleine, aber feine überdachte Außenterrasse. 

Oben: Ein weiteres Doppelstockzelt auf der bauma 2016 mit integriertem Balkon, aber dieses hier stammt aus der Emperor Produktlinie. 

Oben: Diese Art von XL Etagenhalle kommt gerne bei großen Messe- oder Sportveranstaltungen zum Einsatz.

Oben: Ein Vorzeigebeispiel einer Premier Etagenhalle bei einem Sportevent und das mit dem besten Blick auf das Sportfeld und den Wettkampf! 

Oben: Das zweite Vorzeigebeispiel für die optimale Nutzung eines Premier Doppelstockzeltes! Unten gibt es genügend Platz, falls das Wetter schlecht sein sollte, und oben werden die Besucher dank schlanker Zeltkonstruktion auf die weitläufige Außenterrasse gelockt!

Oben: Last but not least, der Premier Panorama Doppelstockbau! Diese Special Location punktet mit der besten Sicht dank dem 360 Grad Panoramaausblick!

Wer noch mehr Doppeldecker-Impressionen möchte, hier geht es zu unserer Pinterest-Pinnwand, die einzig und allein dieser wunderbaren Locationform gewidmet ist!

 

In the pink: De Boer helps Walk the Walk mark 20 years of making a difference!

20/05/2016

MoonWalk London 2016

De Boer’s iconic structure turned Clapham Common pink as MoonWalk took London by storm again this May, celebrating 20 years of Walking the Walk.

The striking Pink Galaxy was created by De Boer specifically for MoonWalk London, the annual fundraising event for breast cancer charity, Walk the Walk.

Each year, MoonWalkers power-walk a sponsored full or half marathon wearing trademark decorated bras to raise money for the charity. Last year, the event raised over £6 million to fund research and breast cancer treatment.

Helping to celebrate the two decades of Walk the Walk and over £107 million of fundraising, De Boer’s bespoke circus tent structure provided over 13,000 sqm of space, the size of two football pitches, for thousands of MoonWalkers to limber up together.

Nina Barough CBE, Founder and Chief Executive of Walk the Walk said:

“We are very proud to host the The MoonWalk and celebrate 20 years of Walking the Walk in De Boer’s Galaxy. The unique and iconic pink tent has become synonymous with MoonWalking and to house all 15,000 of our walkers is quite spectacular.

“Each year, we still feel a huge buzz of excitement as the tent goes up and the pink flags fly, marking the beginning of a very special night.”

This year also marks the tenth anniversary of De Boer providing the iconic structure for MoonWalk, having created the Pink Galaxy as a bespoke project for the event in 2006. To recognise and celebrate the longstanding relationship, Walk the Walk has presented De Boer a 10 Years association award.

Peter Spruce, Managing Director at De Boer, said:

“We’ve been proud supporters of Walk the Walk for over a decade and the team were honoured to construct the pink party hub again for MoonWalk London 2016. Helping to celebrate 20 years of Walk the Walk with The MoonWalk was a very special event, as well as marking our 10 year association with the Charity.”

In addition to the Pink Galaxy, De Boer also supplied temporary structures housing the Walk the Walk merchandise tent, volunteer and guest facilities, baggage areas and the help desk. The whole site took just six days to build.

 

Eccentric opte pour le style avec De Boer

17/05/2016

Eccentric - Knokke

Eccentric est un événement life style qui a lieu chaque année sur la plage de Knokke. De Boer et les organisateurs se connaissent bien, ils ont déjà travaillé ensemble. Une expérience appréciée des deux côtés. Afin de réitérer les succès du passé, De Boer a fourni les infrastructures temporaires de l’édition 2016, baptisée 'A Touch Of New York'.

"Notre structure offrait un cadre adapté aux invités VIP pour le coup d’envoi du salon. Organisée sur le thème de ‘Gatsby le Magnifique’, la soirée VIP promettait de devenir rapidement une fête glamour inoubliable. Lors des autres journées du salon, les visiteurs ont pu découvrir divers stands, admirer plusieurs défilés de mode, se retrouver agréablement autour d’un verre sur la plage ou participer à un des événements au programme", raconte Veerle Leduc de De Boer.

L’organisation de l’événement est parvenue cette année encore à charmer ses visiteurs par un univers de luxe étincelant, avec plus d’une centaine d’exposants internationaux exclusifs. Kathy De Weirt - Event Manager Eccentric – à propos de la collaboration avec De Boer: "Tout s’est très bien passé, tant au montage qu’au démontage du salon, notamment grâce à l’excellente communication avec l’Operations Manager, Jo Vandekerkhof. Nous sommes très satisfaits du professionnalisme et de la qualité de De Boer".

Vous organisez bientôt un événement ? N'hésitez pas à prendre contact avec nous.

089 46 07 99

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Signup for our bimonthly newsletter.

Follow De Boer on

twitter facebook youtube linkedin
close mailchimp window